Archiv

der Gemeinde
X
EuropischerWettbewerb2011BMDffinger007
Grundschule Assamstadt

Erfolgreich beim Europäischen Wettbewerb

Einen landesübergreifenden Preis und vier Ortspreise heimsten die Zweit- und Drittklässler der Grundschule Assamstadt beim Europäischen Wettbewerb ein. Betreut von ihren Lehrerinnen Sandrina Ruhland und Roswitha Scherer gestalteten die Kinder Einzel- und Gruppenarbeiten zum Thema "Mein Verein im freundschaftlichen Wettstreit gegen einen Verein aus einem anderen europäischen Land." Eifrig wurden Ideen gesammelt, Material gesichtet und ausprobiert, bis schließlich Bilder, Collagen und dreidimensionale Objekte in einem riesengroßen Paket verpackt auf die Reise gingen. Am vergangenen Freitag fand in der Sparkasse Boxberg die regionale Preisverleihung mit Herrn Dr. Lippert statt. Mit mehreren Klarinettenstücken trugen Luisa Stauch (Kl.3), Jana Hügel und Luca Langer (Kl.4) zum Begleitprogramm bei. Stolz empfingen die Preisträger ihre Geschenke, die vom Europa-Zentrum Baden-Württemberg und von der Sparkasse gestiftet wurden:

Landesübergreifender Preis:

Nadine Lazar, Alisa Rudolf,

Luisa Stauch, (Kl. 3)

Ortspreise:           Lea Hügel, Jule und Lucie Schubert,

Diana Schewtschenko (Kl. 2)

                              Laura Hügel, Hanna Imhof,

Christin Wachter (Kl.3)

                              Julius Frank, Gabriel Heinz,

Leonard Nied, Jonas Zeitler (Kl. 3)

                              Justin Haun, Daniel Stetel,

Pascal Werner (Kl.3)

Da sich alle Kinder sehr engagiert hatten, ließ es sich Bürgermeister Joachim Döffinger als Mitglied im Landesvorstand der Europa-Union nicht nehmen, bei einem Besuch in der Grundschule den Zweit- und Drittklässlern seine Anerkennung persönlich auszusprechen und jedem Kind ein Präsent zu überreichen. In einer aufgeschlossenen Gesprächsrunde wurden verschiedene Facetten des europäischen Gedankens angesprochen. Bürgermeister Döffinger forderte die Kinder auf, sich für andere Länder zu interessieren, die Menschen dort verstehen zu lernen und damit ein friedvolles Zusammenleben in Europa zu ermöglichen.





» zurück